modulare Bluse aus Bio-Baumwolle, seitliche Ansicht

Unsere Story

Wir lieben Mode, sind uns aber den Auswirkungen der Modeindustrie und des übermäßigen Konsums bewusst. Deshalb haben wir uns gefragt: “Wie können wir die Freude am Neuen beibehalten, ohne jedoch ständig etwas Neues zu kaufen?”
Auch wenn wir fair und nachhaltig shoppen, bleiben die Probleme  des übermäßigen Konsums und der Überproduktion und somit natürlich auch des enorm hohen Ressourcenverbrauchs. Uns war klar: Wenn die Menge, die wir konsumieren, die Gleiche bleibt, ändert es nichts an den Problemen, auch wenn das Produkt fair und nachhaltig ist! Das war der Startschuss unserer Ideenentwicklung – mit dem Ziel vor Augen: Wir wollen die Lust an der Mode beibehalten, aber trotzdem den Konsum verringern.

Unser Ansatz ist daher nicht nur die Qualität der Kleidung zu verbessern, sondern auch die Quantität des Konsums zu reduzieren. 
Wir sehen in wandelbarer Kleidung die Lösung! 

Wandelbarkeit bietet Gestaltungsfreiraum, schafft Individualität und die Möglichkeit, immer wieder anders auszusehen, ohne ständig etwas Neues zu kaufen. Durch eine wandelbare, modulare Garderobe, mit wenigen, dennoch ausgewählten Stücken, hast Du vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Außerdem sparst Du Zeit bei der Kleiderauswahl, Platz im Kleiderschrank und Geld durch den bewussten Konsum.
Und das Beste: mit wandelbarer Mode wird es so schnell nicht langweilig!
Die Lebensdauer erhöht sich und wir verbrauchen weniger wertvolle Ressourcen.

Vandla design - Die Designerinnen - Lea und Lisa

Team Vandla

Wir, Lea (links) und Lisa (rechts), sind die Gründerinnen von Vandla design. Wir setzen uns seit Jahren aktiv mit den Auswirkungen von Fast Fashion und Massenkonsum auf die Umwelt und den Menschen auseinander. Wir lernten uns 2012 zu Beginn unseres Modedesign-Studiums an der Hochschule Hannover kennen und entwickelten damals im Rahmen des Forschungsprojekt “use-less” erste Lösungsansätze gegen die Verschwendung von Kleidung. Bereits damals stellten wir fest, dass sich unsere Talente und Werte sehr gut ergänzen und wir gerne zusammenarbeiten. 

Den Entschluss, ein eigenes Label in Berlin zu gründen, fassten wir Anfang 2019. Seitdem eignen wir uns Gründungs- und Unternehmerinnenkompetenzen an, arbeiten an der Konzeptionierung, den Designs, der Schnittentwicklung und dem Markenaufbau.

 

Lea liebt Modularität und Konzepte. Seit Beginn des Studiums entwickelte sie immer wieder unterschiedliche modulare Kollektionen und gab sich nie zufrieden bis zum heutigen Konzept. Lisa hingegen liebt die Schnittentwicklung und das Nähen, geprägt von zahlreichen Kindertagen im Nähzimmer ihrer Großmutter, wuchs in Lisa schon sehr früh der Wunsch, eigene Kleidung zu designen und zu fertigen. Im Studium entwickelte sie ihr eigenes Schnittsystem. Als Lea Lisa Silvester 2018/19 mit dem ersten Prototypen im Gepäck besuchte, stand schnell fest: Das machen wir zusammen!

Für Lea ist es die Kombination aus kreativer Entfaltung, wirtschaftlichem, visionärem und konzeptionellem Denken sowie der Selbstverwirklichung, die sie antreibt.

Lisas Antrieb ist es, eine selbstbestimmte, wertebasierte und kreative Arbeitsweise für sich und alle Mitarbeiter:innen zu schaffen.

Angetrieben von dem Glauben an einen möglichen Wandel in der Modeindustrie arbeiten beide mit Leidenschaft an innovativen Designstrategien und Schnittkonzepten für eine zukunftsorientierte Modebranche.

Behind the Scenes

Unsere Vision


Wir machen Mode individuell und vielseitig tragbar und wollen dadurch den Konsum neuer Kleidung reduzieren. Unser Traum ist es, dass dieses Konzept der neuste Trend wird Mode zu konsumieren, nämlich: langsam, nachhaltig, fair und mit so wenig Teilen wie nötig, dafür mit so viel Kreativität wie möglich!

Unsere Vision ist es, Überkonsum zu reduzieren und hochwertige Mode zu entwickeln, die Mensch und Umwelt schont.
Wir träumen von einer gerechten Modeindustrie ohne Ausbeutung, von fairen Löhnen, von einer Kundschaft, die ihren Konsum kritisch hinterfragt und von Modekonzernen, die Verantwortung übernehmen.
Wir wollen Kleidung schaffen, die zu wertvoll ist, um sie ständig zu ersetzen! Denn wir brauchen eine radikale Veränderung der Textil- und Bekleidungsindustrie, um eine zukunftsfähige Modebranche zu gestalten. Mit Vandla design möchten wir diesen Wandel vorantreiben.
Die innovative Idee, die Motivation etwas zu verändern und das Know How haben wir. Nun brauchen wir Eure Unterstützung, um Vandla design zum Leben zu erwecken – meld Dich 
hier zum Newsletter an und erfahre als Erste:r, wann wir launchen!